Zurück zum Glossar

Markenagentur – Dienstleister für erfolgreiche Markenentwicklung

Eine Markenagentur hat sich die Ausgabe gestellt, die Ideen oder Dienstleistungen eines Unternehmens auf dem Markt zu positionieren. Markenagenturen unterstützen junge Unternehmen beim Aufbau eines eigenen Namens. Dabei ist es sehr wichtig, dass ein Alleinstellungsmerkmal entwickelt wird, das die Marke deutlich von anderen Angeboten auf dem Markt abgrenzt. Aber auch etablierte Unternehmen, die schon sehr lange am Markt sind, lassen sich von einer Markenagentur beraten.

 

 

Dabei geht es um Ideen, wie neue Produkte auf den Markt gebracht und neben bestehenden etabliert werden können. Die Markenagentur behält stets die Konkurrenz im Blick. Sie betreut den Kunden individuell und orientiert sich dabei ausschließlich am Erfolg des jeweiligen Produkts.

Die Entwicklung einer Strategie zum Erreichen des Erfolges ist dabei das wichtigste Ziel. Unternehmen, die mit einer Markenagentur zusammenarbeiten, bekommen sehr hilfreiche Unterstützung bei der Positionierung ihres Namens auf dem Markt. Dies ist für allem für junge Unternehmen sehr wichtig, die mit einer guten Idee oder einem innovativen Produkt den Markt zunächst erobern möchten.

 

markenagentur

 

Die Markenagentur unterstützt bei der Herausarbeitung eines Alleinstellungsmerkmals und präsentiert dem Kunden verschiedene Ideen, wie diese Strategie erfolgreich durchgesetzt werden kann. Am Ende steht im besten Falle ein Erfolg, der es erlaubt, weilte Produkte und Dienstleistungen zu entwickeln und das Portfolio auszubauen.

 

Markenagentur – die Wortbedeutung steht für die Arbeitsweise

In seiner Bedeutung weist der Begriff der Markenagentur bereits darauf hin, was die Arbeit auszeichnet. Eine Agentur hat sich auf ein Fachgebiet spezialisiert und macht es sich zur Aufgabe, den Kunden oder Auftraggeber beim Erreichen seines Ziels zu unterstützen. Dabei kann der Begriff der Agentur auf das lateinische Verb agere zurückgeführt werden. Die bedeutet in der Übersetzung, dass jemand handelt oder etwas wagt. Eine Marke zeichnet sich durch ein Alleinstellungsmerkmal aus. Sie kann nicht allein durch das Unternehmen geschaffen werden. Ob ein Produkt zu einer Marke wird, ist letztlich vom Kunden abhängig. Nur wenn er das Produkt annimmt und so zu einem Erfolg macht und wenn das Produkt eindeutig mit dem Namen des Unternehmens identifiziert werden kann, wird von einer Marke gesprochen.

 

Beispiele für die erfolgreiche Arbeit einer Markenagentur

Die erfolgreiche Arbeit einer Markenagentur wird an der Entwicklung des Produkts oder an dem Erfolg des Unternehmens gemessen, das von der Markenagentur betreut wird. Die Strategien, die im Bereich der Werbung jahrzehntelang erfolgreich waren, mussten aufgrund der Digitalisierung verändert werden. Die klassische Werbung tritt immer mehr in den Hintergrund. Anstelle dessen ist es für Unternehmen wichtig, dass sie in den sozialen Netzwerken präsent sind und dass der Kunde Informationen über die Produkte und Dienstleistungen im Internet findet. Ein Negativbeispiel ist Quelle.

Das Versandhaus gehörte jahrzehntelang zu den erfolgreichsten deutschen Unternehmen und erwirtschaftete Jahr für Jahr sehr hohe Umsätze. Bevor es die Möglichkeit gab, Waren im Internet zu bestellen, boomte der Versandhandel. Als der Internetanschluss zum Standard in deutschen Haushalten gehörte und sich riesige Versandhäuser wie Amazon oder Zalando auf dem Markt etablierten, hatte Quelle die Entwicklung verschlafen. Im Gegensatz zu dem Hamburger Versandhaus Otto, das sich erfolgreich auf den Online-Handel eingelassen hat, setzte Quelle auf Tradition. Die Pleite war die Folge. Wäre die Beratung durch eine erfahrene Markenagentur rechtzeitig erfolgt, wäre der Weg des Unternehmens vielleicht ein anderer gewesen.

Demnach ist es nicht nur für junge Unternehmen wichtig, sich in Bezug auf die Werbe- und Marketingstrategien rechtzeitig beraten zu lassen. Auch Firmen, die bereits auf dem Markt etabliert sind, müssen sich häufiger auf Veränderungen einstellen, als es früher der Fall war. Dies hängt damit zusammen, dass der Markt durch Globalisierung und Digitalisierung einem viel größeren Wandel unterliegt, als dies vor 20 oder 30 Jahren noch der Fall war.

 

Bausteine einer gelungenen Marketingstrategie

Eine gute und erfahrene Markenagentur wird dem Unternehmen in Bezug auf die Entwicklung einer erfolgreichen Strategie zur Seite stehen. Ein wesentlicher Schritt zum Erfolg ist das Alleinstellungsmerkmal. Auf den großen Markt muss das Unternehmen etwas bieten, was ein anderes Produkt so nicht bietet. Dies ist vor allem für junge Firmen sehr wichtig, die sich noch keinen Namen gemacht haben.

Aber auch etablierte Unternehmen müssen sich ständig neu erfinden, wenn sie auf dem Markt dauerhaft Erfolg haben möchten. Die Zusammenarbeit mit einer guten Markenagentur kann der Schlüssel für diesen Erfolg sein. Wenn ein Produkt erfolgreich vermarktet werden konnte und das Unternehmen bereits einen guten Namen hat, können weitere Produkte entwickelt werden. Dabei sind auch Experimente möglich. Am Anfang steht jedoch immer die Positionierung des Unternehmens, und dabei ist die Unterstützung durch eine Markenagentur eine große Hilfe.