Karriere-Website – Optimierung, Erstellung, Beispiele & Checkliste

Die Karriere-Website bildet den Grundbaustein einer jeden Personalmarketing-Strategie und ist Ihre Visitenkarte als Arbeitgeber. Erst mit dem richtigen Arbeitgeberauftritt kann ein Unternehmen alle anderen Maßnahmen im Recruiting umsetzen. Unsere Agentur ist spezialisiert auf die Entwicklung und den Betrieb von Karriere-Websites. Wir unterstützen Sie von der Planung, über die Entwicklung bis zur Betreuung.

 

 

Entwicklung

Wir entwickeln Ihr Arbeitgeberportal nach modernsten Fachwissen.

Authentisch

Unsere Webseiten sind frisch, authentisch und auf die Zielgruppen abgestimmt.

Optimierung

Wir optimieren Ihr Arbeitgeberportal. Eine Neuentwicklung ist nicht immer notwendig.

 

Employer Branding im sozialen Webumfeld

Gute Karriere-Webseiten spielen laut aktuellen Studien eine übergeordnete Rolle im sozialen Webumfeld. Laut mehreren aktuellen Studien erwarten über 90% der Bewerber eine eigenes Job-Portal von Unternehmen. Über 70% der Befragten bewerben sich direkt auf der Karriere-Website. Damit ist dieses Instrument der wohl wichtigste Baustein um Personalmarketing.

Doch auch bei der Entwicklung einer Arbeitgebermarke spielt die Internetseite eine starke Rolle. Bewerber informieren sich über den Arbeitgeber und wollen über zukünftige Tätigkeiten im Unternehmen bestens aufgeklärt werden.

Dabei nutzen diesen Kanal alle Zielgruppen. Egal ob Absolventen, Berufserfahrene, Studenten, Manager, Duales Studium oder Schüler. All diese Menschen greifen auf die Inhalte zurück und erwarten eine transparente und positive Darstellung.

Unsere Agentur entwickelt Karriere-Websites, welche den Employer Brand nachhaltig stärken. Neben einer guten Candidate Experience legen wir großen Wert auf positive Inhalte. In Form von Texten, Recruiting-Videos, Bildern, Jobs und interaktiven Kontaktmöglichkeiten bilden wir so Ihre Schnittstelle zum Bewerber.

 

Beispiele – Die Karriere-Webseite der SCHUFA

Die SCHUFA gewann im Jahr 2015 bei den HR Excellence Awards den Preis für die beste Karrierewebseite. Unter anderem lobte die Jury den klaren Aufbau, das tolle Design und den witzigen Ansatz.

Als Experten sehen wir jedoch noch mehr Vorteile gegenüber anderen Unternehmen. Unsere Infografik zeigt, welche Bausteine die SCHUFA absolut richtig gemacht hat und wieso die Webseite so gut funktioniert. Wer sich selbst überzeugen will, findet die Seite unter dem Link https://karriere.schufa.de

 

Beschreibung einer Karriere-Website anhand der SCHUFA

Beispiel gute Karriere Website an SCHUFA (Klick für großes Bild)

 

Checkliste – Was Sie beachten müssen

 

Grundlagen

  • Mobil-Optimiert oder Responsive
  • Klares Design und Farben
  • Durchdachte Struktur

Design

  • Im CD des Employer Brands
  • Freundliche Farben
  • Lieber „clean“ als überdreht

Inhalt

  • Zielgruppen beachten
  • Stellenbörse sichtbar verlinken
  • Sie statt Du

 

Professionals

  • Aufgabenfelder erklären
  • Vorteile aufzeigen
  • Zukunftsplan vorstellen

Studierende

  • Modern & frisch auftreten
  • Karriere-Chancen aufzeigen
  • Studenten sprechen lassen

Azubis / Schüler

  • Sicherheit vermitteln
  • Eltern/Lehrer-Bereich
  • Videos nutzen

 

7 Phasen der Entwicklung

All unsere Portale folgen den sieben Entwicklungsphasen einer Karriere-Website. Damit sichern wir Ihnen zu, dass wir für Qualität und Kontinuität stehen. Natürlich stehen wir auch dafür, dass uns noch keine „Runkelrübe“ ins Haus geflattert ist. All unsere Dienstleistungen sind mit den gängigen Bewerbungsmanagementsystemen kompatibel. Unsere sieben Phasen bauen aufeinander auf und gliedern sich wie folgt:

 

1. Analyse

In der ersten Phase schauen wir uns Ihre bisherigen Aktivitäten und den aktuellen Internetauftritt an. Wir analysieren die Zielgruppen und erstellen daraus ein optimales Konzept. Gemeinsam definieren wir Ziele des neuen Portals. Gern wird dieser Teil in einer Werkstudententätigkeit von Unternehmen ausgelagert. Auch wenn ein Trainee noch so kompetent ist: Übergeben Sie diesen Schritt lieber an eine Agentur.

 

2. Planung

Die zweite Phase beinhaltet den Aufbau einer Detai-Planung. Hier schauen wir uns den aktuellen Bewerbungsprozess an, optimieren den Candidate Journey und prüfen die eingesetzten Techniken. Eine gute Planung entsteht nicht in einem Arbeitstag. Eine gute Optimierung bedarf etwas Zeit.

 

3. Design

In der Designphase widmen wir uns Ihrem aktuellen Corporate Design oder einem losgelösten Corporate Design für Ihre Karriere-Website. Das Design entsteht unter Berücksichtigung von maximaler Nutzerzufriedenheit und ist zum Beispiel für die Jobsuche optimiert.

 

4. Inhalt

Phase 4 gehört für uns zu der wichtigsten Phase innerhalb der Zusammenarbeit. Hier erstellen wir die Inhalte (z.B. Texte, Bilder, Videos) und erarbeiten ein Konzept zur Darstellung dieser Inhalte.

 

5. Entwicklung

Die Programmierung und letztliche technische Umsetzung wird von erfahrenen Entwicklern in unserem Haus durchgeführt. Ein Backend sorgt dafür, dass Sie im Nachgang alle Inhalte ohne Programmierkenntnisse ändern und aktualisieren können. Natürlich gehören dazu auch Stellenangebote.

 

6. Test

Ohne eine umfangreiche Prüfung kann keine Internetseite online geschalten werden. Wir prüfen den Bewerbungsablauf, das Backend, alle Inhalte und die Usability. Erst dann geht die Website „live“.

 

7. Support

Selbst nach dem Onlinegang lassen wir Sie nicht alleine. Neben einer cleveren Marketingstrategie (z.B. im Ausbildungsmarketing) bieten wir Ihnen auch einen kostengünstigen Supportvertrag nach gewünschter Laufzeit. Wir sind ortsungebunden. Wir bieten Support von Düsseldorf nach Dresden. Von Hamburg nach Freiburg. Von Frankfurt nach München. Bundesweit.

 

Sicherheit, Datenschutz, Barrierefreiheit

Karriere-Websites zeichnen sich dadurch aus, dass Nutzer mit hochsensiblen Daten hantieren. Sie und Ihre Bewerber sollten sich keine Gedanken um die Sicherheit (z.B. unbefugter Zugriff von außen) oder den Datenschutz (z.B. Cookies, Bewerberdaten etc.) machen.

All unsere Portale sind auf dem aktuellen Sicherheitsstand und erfüllen die strengsten Datenschutznormen. Natürlich sind unsere Websites auch barrierefrei. All dies hat jedoch keinen Einfluss auf die Geschwindelt, die Nutzbarkeit oder die Funktionalitäten der Seite. Für unsere Agentur gehört diese Service-Leistung zum guten Ton und ist ohne Aufpreis in jeder Umsetzung enthalten.

 

Social Media

Wir entwickeln Ihre Karriere-Website unter dem Gesichtspunkt des optimalen Bewerberzulaufs. Aus diesem Grund gehören Anbindungen an soziale Netzwerke (Social Network-Optimization) wie Twitter, XING, Kununu, Facebook, Instagram, YouTube zu unseren wichtigsten Aufgaben. Gern binden wir auch weitere Arbeitgeberbewertungsportale oder Plattformen mit ein.

Erst durch diese Optimierung können Sie Kandidaten über verschiedene Kanäle ansprechen und erreichen. Sie müssen noch keine starke Konsummarke wie Porsche, Daimler oder McDonald’s sein. Wichtig sind die Zielsetzung und das damit verbundene Ergebnis. Erfahrene und geschätzte Kollegen wie Henner Knabenreich (knabenreich consult GmbH) oder die Experten von Wollmilchsau beschreiben die Nutzung der sozialen Netzwerke auf Ihren Blogs (z.B. Personalmarketing2Null) sehr ausführlich.

Stellenangebote verbreiten sich somit nicht nur über die eigenen internen Kanäle (z.B. Blog, Twitter-Kanal, Facebook-Fanpage) sondern gezielt auch werbliche Wege – immer unter Berücksichtigung Ihrer Zielgruppe und der Generierung einer qualifizierten Bewerbung. Wir arbeiten vorwiegend in Deutschland. In einigen Fällen aber auch international.

 

Jetzt Ihre Anfrage an uns senden oder anrufen unter 0351/315 40 520