Azubi-Recruiting – Nachwuchsgewinnung für Ihre Ausbildungsstellen

 

Ausbildungsverträge

522.200 Ausbildungsverträge 2014/2015

Unbesetzte Ausbildungsstellen

37.100 unbesetzte 2014/2015

Unversorgte Bewerber

20.900 unversorgte BewerberInnen 2014/2015

 

Die Grundlagen

Viele Unternehmen in Deutschland klagen über den Fachkräftemangel. Dabei trifft es jedoch weniger die akademisierten Berufe, sondern vielmehr die klassischen Ausbildungsberufe. Bereits 2015 blieben über 30.000 Lehrstellen unbesetzt. Im Gegenzug dazu gab es knapp 20.000 unversorgte Bewerber. Es können also nicht mehr alle Ausbildungsplätze besetzt werden.

Die Statistiker sprechen in den kommenden Jahren von einem weiteren Anstieg der unbesetzten Lehrstellen um mehrere Prozent. Nicht nur der Geburtenrückgang sei ein großes Problem, sondern auch die Wahl vieler junger Menschen ein Studium oder eine alternative Ausbildung zu beginnen.

Azubi-Recruiting möchte diesem Trend entgegenwirken. Mit gezielten Maßnahmen werden Schüler/innen für die offenen Ausbildungsplätze begeistert und somit qualifizierte Bewerbungen generiert.

Azubimarketing versteht sich also nicht nur als bloße Werbemaßnahme, um quantitativ Bewerbungen zu generieren. Viel wichtiger ist ein gesunder Mix aus quantitativen und qualitativen Bewerbungen für jedes Unternehmen.

 

Analysen & Maßnahmen

Als Experten im Azubimarketing sind uns relevante, seriöse und aktuelle Daten sehr wichtig. Wir analysieren die Zielgruppe dabei sehr genau. Unser Ziel ist es, dass wir den „optimalen Bewerber“ unserer Kunden kennen und erreichen können. Diese Arbeitsweise verspricht nicht nur ein hochwertiges Ergebnis, sondern ist zugleich eine effektive Strategie, um Streuverluste zu minimieren.

Die Maßnahmen im Azubi-Recruiting sind sehr weit gefächert. Von klassischen Stellenanzeigen bis zu der Erstellung von Azubi-Videos gibt es zahlreiche Wege, um passende Auszubildende für das neue Lehrjahr zu finden. Wichtig bei der Auswahl der Maßnahmen sind eine klare Budgetierung und eine Zielsetzung. Unternehmen sollten im Vorfeld die Ziele der Maßnahmen definieren.

 

Unsere Werkzeuge

Als Personalmarketing-Agentur haben wir uns auf den Bereich Ausbildungsmarketing spezialisiert. Dabei haben wir verschiedene Tools und Wege entwickelt, um das Azubi-Recruiting unserer Kunden zu optimieren oder überhaupt erst zu beginnen. Zu unseren Leistungen gehören:

 

  • Zielgruppen-Analysen
  • Mediaplanung über alle Mediengattungen hinweg
  • Schaltung von Stellenanzeigen (Print und Online)
  • Werbung an Schulen
  • Werbung für Eltern (Stichwort: Helikopter Eltern)
  • Werbung für Lehrer/innen (Stichwort: Unterrichtsmaterial und Bildungskommunikation)
  • Messeauftritte und Organisation
  • Erstellung und Administration von Karriere-Webseiten
  • Reichweite über Multiplikatoren
  • Erstellung, Pflege und redaktionelle Betreuung von Azubiblogs
  • Social-Recruiting
  • Recrutainment
  • Erstellung von kompletten Ausbildungsmarketing-Kampagnen
  • Azubi-Videos

Unsere Agentur bietet alle Dienstleistungen auf individueller Basis an. Je nach Unternehmensgröße und Volumen kalkulieren wir im Vorfeld einen individuellen Preis. Dabei berücksichtigen wir Ihre Ziele und Ihre Maßgaben, um ein optimales Ergebnis zu erzielen.

 

Azubi-Recruiting 2015 und 2016

Azubi-Recruiting-Trends – Wissenschaftliches Arbeiten

Die Azubi-Recruiting Trends werden jährlich von verschiedenen Verlagen veröffentlicht. Unsere Agentur zeichnet sich durch ein hohes Maß an Kreativität und Nähe zur Zielgruppe aus. Dennoch sind uns die wissenschaftlichen Daten sehr wichtig. In unserer Arbeit beziehen wir uns also auf aktuelle Trends, hinterfragen diese Trends auch und beraten unsere Kunden nur auf Basis von getesteten Strategien.

Im Azubimarketing sehen wir vor allem den Hang zur digitalen Welt der Jugendlichen als sehr wichtig. Die Themen „Mobile-Recruiting“ und „Candidate Experience“ werden immer wichtiger. Als ein gelungenes Beispiel für eine wissenschaftliche Arbeit im Azubimarketing gilt die Studie aus dem Haus u-Form Testsysteme bzw. dem u-Form Verlag. Die Studie zeigt nicht nur, welche Netzwerke die Jugendlichen nutzen, sondern belegt auch viele Erfahrungen unserer täglichen Arbeit mit der Zielgruppe. Die Trends fließen also direkt in unsere Arbeit ein und geben uns wichtige Anhaltspunkte für neue und außergewöhnliche Projekte. Auch wenn wir das wissenschaftliche Arbeiten für enorm wichtig halten, ist unsere Maßgabe dennoch, dass wir die Zielgruppe einbeziehen. Viele unserer Projekte entstehen also in Kooperation mit Schülern und Lehrern. So prüfen wir, ob wir beim Thema Ausbildung richtig liegen und wo wir in Projekten Optimierungsbedarf haben.

Die Generation Z weiß also um Ihren Wert auf dem Ausbildungsmarkt. Wir wissen jedoch auch um die Gewohnheiten und Motivationen von Schülern und können daher bereits im Vorfeld einer Zusammenarbeit definieren, wie wir erfolgreiches Azubi-Recruiting betreiben.

 

Duale Ausbildung oder Duales Studium

Unsere Arbeit deckt beide Themenfelder komplett ab. Die betriebliche Ausbildung wird jedoch trennscharf vom dualen Studium betrachtet. Als Agentur ist es uns wichtig, dass wir beide Karrierepfade bestmöglich abdecken und die Zielgruppen auch entsprechend erreichen. Mit unserer Unterstützung sind unsere Kunden in der Lage, passende Kampagnen für beide Bereiche zu entwickeln und auch medial zu bewerben.

 

Employer Branding für Auszubildende

Nicht nur in klassischen Personalmarketing Kampagnen spielt das Employer Branding eine wichtige Rolle. Auch für die Ausbildung sollte eine wertige und sinnvolle Employer-Branding-Strategie entwickelt werden. Bewerber müssen sich mit dem Unternehmen identifizieren können. Besonders die Generation Z legt großen Wert auf eine passende Ansprache. Das Gesamtbild sollte im Ausbildungsmarketing stimmig sein. Wir sind Experten im Employer-Branding. Wir entwickeln passende Strategien, um Azubis nicht nur zur Bewerbung an sich zu bringen, sondern um die Arbeitgebemarke nachhaltig zu steigern. Unser Ziel ist es, dass Schüler den großen Wunsch verspüren, genau bei unseren Kunden eine Ausbildung beginnen zu dürfen.

 

Full-Service

Als Full-Service-Dienstleister stehen wir unseren Kunden an allen Punkten der Wertschöpfungskette zur Verfügung. Wir entwickeln ganze Kampagnen, bieten Shootings für Bilder an, produzieren Ausbildungsvideos, optimieren den Bewerbungsprozess, übernehmen Layout-Arbeiten oder erstellen Social-Media-Kampagnen. Wir unterstützen unsere Kunden aber auch in kleineren Projekten wie z.B. der Erstellung einer funktionierenden Mediaplanung, der Realisierung von Content-Marketing-Projekten oder einfach nur beratend, um aktuelle Schwachstellen im Ausbildungsmarketing zu identifizieren.

 

Die Zusammenarbeit im Ausbildungsmarketing

Gemeinsam mit unseren Kunden entstehen tolle und spannende Projekte. Wir sorgen dafür, dass unsere Partner ausgezeichnete Azubis gewinnen, welche auch langfristig im Unternehmen arbeiten wollen. Ausbildungsmarketing verstehen wir als ganzheitliche Lösung, weswegen wir innerhalb der Kundenberatung immer beide Seiten betrachten. Die Sichtweise der Kunden und die Sichtweise der Schüler/innen.